BLEIBEN SIE -- gelassen -- ENTSPANNT

Progressive Muskelentspannung und Jacobsen


Edmund Jacobsen begann 1930 mit der Entwicklung der Progressiven Muskelentspannung. Er fand heraus, dass die Anspannung der Muskulatur häufig mit Angst, Unruhe und psychischen Spannungen und Belastungen zusammenhängt. Um von der Anspannung in die Entspannung zu kommen, werden nacheinander verschiedene Muskelgruppen jeweils für einige Sekunden angespannt und anschließend abrupt entspannt. Direkt danach folgen die Entspannungs- und Ruhephasen.

Neben dem Entspannungseffekt lernt man die Zustände von An- und Entspannung im Körper genauer und bewusster zu unterscheiden. Diese Art der Entspannung ist nicht altersgebunden, leicht erlernbar und in kürzester Übungszeit erreicht man eine tiefe und wohltuende Entspannung. Der körperliche Effekt ist die Vitalisierung des Körpers. Es bewirkt eine Harmonisierung und Stabilisierung bis hin zur inneren Gelassenheit und Ausgeglichenheit.

  • Positive Auswirkungen der PM
  • Allgemeine Verbesserung des Gesundheitszustandes
  • Verbesserung bei Angst und Spannungsgefühlen
  • Schul – und Prüfungsängste
  • Behebung von Schlafstörungen
  • Positiver Einfluss bei Spannungskopfschmerzen, Asthma und Migräne
  • Verbesserung der Konzentration
  • Minderung bei Nervosität

Weitere Information gerne auf Anfrage. Ich freue mich auf deinen Anruf.

 

Wenn Sie eine Ausbildung wünschen:

Grundkurs 4 Unterrichtsstunden 

  • Erlernen der Muskelanspannung und –Entspannung
  • Dehn- und Lockerungsübungen
  • Fantasie – Reisen


Aufbaukurs 4 Unterrichtsstunden

  • Progressive Muskelentspannung im Sitzen und Stehen
  • Ganzkörperanspannung
  • Vertiefung der Ganzkörperanspannung und –Entspannung
  • Klangschalen – Einsatz für eine intensive Einleitung in die Entspannungsphase
  • Meditation